© 2011 - 2020 Mag. Siegfried Andraschek

Wir sind Musiker - und unsere Eltern und Großeltern waren es auch....

Die Eigenschaft unserer Familienmitglieder, Instrumente zu sammeln, hat uns irgendwann eine umfangreiche Kollektion an Instrumenten ins Haus gebracht, die wir aus Spaß an der Freude (und angesichts immer wieder vorkommender „Wirtschaftskrisen“, die uns mehr in „feste“ Werte vertrauen ließen) im Laufe der vergangenen Jahre ausgebaut haben.


Vor geraumer Zeit rief uns ein befreundeter Musikerkollege an, der auf der Suche nach einem Instrument für seinen Sohn war, welcher gerade über seine halbe Geige hinauswuchs. Wir luden ihn ein, mit seinem Sohn einfach vorbeizukommen, und sich durch die Instrumente durchzuprobieren. Aufgetaucht ist dann die ganze Familie, und es wurde ein unterhaltsamer und lustiger Nachmittag, weil im Zuge der ganzen Ausprobiererei auch viel gelacht wurde, und wir schließlich sehr gemütlich bei einem Kaffee auf der Terrasse endeten. Wir borgten diesem Kind dann eine Geige, und es spielte darauf, bis es auch über diese hinausgewachsen war. Eine Geschichte, die sich seitdem öfter ereignet hat, und es war immer schön, mit solchen Menschen gemeinsam Zeit zu haben.

Das brachte uns auf die Idee, unser „Betätigungsfeld“ in Sachen Musikinstrumente über unseren Freundes- und Bekanntenkreis hinaus zu erweitern.

Deswegen wagten wir Ende 2010 den Schritt ins „Unternehmertum“, und bieten seither alte wie neue Streichinstrumente und alles nötige Zubehör zur Vermietung und zum Verkauf an. Das Schöne daran ist: Auch Menschen, mit denen wir bis dato nichts zu tun hatten, kommen zu uns, um nach einem schönen Instrument zu suchen - und wir nehmen uns gerne Zeit, dabei ein wenig zu helfen, wenn wir das können.


Nachdem wir viele Jahre in unseren privaten Räumlichkeiten gearbeitet hatten, ist unser kleines Unternehmen seit Juni 2019 in einem wundeschönen Jugendstilhaus in der Neustiftgasse 87 im 7. Wiener Gemeindebezirk beheimatet, in dem wir unser Bestes tun, um unsere Kunden in gemütlicher Atmosphäre zu betreuen


...Übrigens: Auch wenn das Einzelunternehmen formal nur aus meiner Person besteht, schreibe ich trotzdem „Wir“, immerhin war meine ganze Familie in die Idee und die Entwicklung dieser Firma involviert - ein gemeinsames Baby eben.


Wir waren und sind selbst Musikschaffende - ich selbst war Berufscellist, u.a. von 1998 bis 2002 beim RSO Wien, außerdem viele Jahren als freischaffender Dirigent tätig. Bis 2014 war ich auch Organisator und Leiter einer kleinen gemeindeeigenen Musikschule in Asperhofen (NÖ).


Seit August 2012 verfüge ich nach erfolgreicher Ausbildung über die Gewerbeberechtigung für Reparatur, Restauration, Wartung und Instandhaltung von Streichinstrumenten.


Streichinstrumente waren und sind unsere große Liebe - und sie sind für uns ein Begriff von Zeit.....

zurück